• 90 Tage Probeschlafen
  • 75.000 zufriedene Kunden
  • Gratis Versand innerhalb der Schweiz
  • 10 Jahre Garantie
  • Über 15 Jahre Erfahrung

Wasserbett gewicht: Was wiegt ein Wasserbett?

Was wiegt ein Wasserbett? Hält der Boden das auch aus? Wenn Sie in Erwägung ziehen, ein Wasserbett anzuschaffen, sind das Fragen, die aufkommen. Ein gefülltes Wasserbett wiegt Hunderte von Kilos, und manche Leute machen sich Sorgen, ob der Boden – vor allem in älteren Wohnungen – das auch aushält. In diesem Artikel erklären wir, warum Sie sich darüber keine Sorgen machen müssen.

wasserbett gewicht

Inhalt:

  1. Typ von Wasserbett
  2. Maße und Gewicht
  3. Was wiegt ein leeres Wasserbett
  4. Was wiegt ein gefülltes Wasserbett
  5. Auf einem Holzboden oder in einer Altbauwohnung
  6. Umstellen Ihres Wasserbettes oder Umziehen mit dem Wasserbett

1. Gewicht abhängig vom Wasserbett-Typ

Der Inhalt und das Gewicht der Wassermatratze hängt davon ab, welchen Typ von Wasserbett Sie kaufen. Es gibt einen Unterschied zwischen einem Softside- und einem Hardside-Wasserbett. Bei einem Hardside-Wasserbett liegt die Wassermatratze in einem Bettumbau mit harten hochstehenden Kanten, daher die Bezeichnung Hardside-Wasserbett.

Bei einem Softside-Wasserbett liegt die Wassermatratze auf dem Bettboden und bestehen die Seiten der Wassermatratze aus einem weichen hochwertigen Kunststoff (dicker weicher Rand aus Polyetherschaum). Wegen des dicken Rands aus Polyetherschaum passen ca. 200 l weniger Wasser in die Wassermatratze als in eine Hardside-Wassermatratze.

2. Gewicht des Wasserbettes abhängig von den Maßen

Außerdem sind die Maße des Wasserbettes sehr entscheidend für den Inhalt der Wassermatratze. Es ist eine logische Folge, dass bei einem größeren Bett etwas mehr Liter Wasser in die Wassermatratze passen. Dadurch wird das Gesamtgewicht des Wasserbettes zunehmen.

3. Was wiegt ein leeres Wasserbett?

Ein leeres Wasserbett wiegt nicht so viel. Der Bettunterbau besteht häufig aus hochwertigem Kunststoff und leichtem, aber stabilem Holz (MDF/Spanplatte). Die Gewichtsverteiler bestehen ebenfalls aus leichtem, stabilem Holz.

Die Wassermatratze ist ein Wassersack aus sehr starkem Vinyl. In der Wassermatratze befinden sich Stabilisierungs-Fibermatten. Diese Stabilisierungsmatten reduzieren die Bewegung, wenn Sie ins Bett steigen oder sich umdrehen. Außerdem sorgen diese Stabilisierungsmatten für zusätzliche Unterstützung Ihres Körpers.

Das Gewicht der leeren Wassermatratze hängt von den Maßen ab, dem Wasserbett-Typ (Hardside oder Softside) und davon, ob es sich um eine Mono- oder Duo-Wassermatratze handelt, doch es geht im Schnitt nur um eine paar Kilo.

Um das Gewicht einfach über den Boden zu verteilen, wird mit Gewichtsverteilern gearbeitet.

4. Was wiegt ein gefülltes Wasserbett?

Was ein Wasserbett wiegt, hängt vom Typ und den Maßen des Wasserbettes ab. Nehmen wir mal an, Sie kaufen ein Softside-Wasserbett mit den Maßen 200 mal 200cm, in dieses passen ungefähr 648 l Wasser. Das sind 648 kg zusätzlich zum Gewicht des Bettpodests und des Schläfers. Ein ganz schönes Gewicht, nicht wahr?

Um das Gewicht gleichmäßig auf den Boden zu verteilen, wird mit Gewichtsverteilern gearbeitet.

wasserbett gewichtsverteiler

Die Gewichtsverteiler sorgen dafür, dass das Gewicht gleichmäßig verteilt wird und ca. 150 bis 200 kg pro m2 beträgt. Das ist ungefähr vergleichbar mit zwei oder drei Personen, die zusammen auf einem Quadratmeter stehen. Das halten alle modernen Häuser stand und ist überhaupt kein Problem.

Maße Wasserbett Inhalt / Gewicht
Softside
kg/m2 Inhalt / Gewicht
Hardside
kg/m2
100 x 200 288 L / KG 144 400 L / KG 200
140 x 200 432 L / KG 154 560 L / KG 200
160 x 200 504 L / KG 158 640 L / KG 200
160 x 210 532 L / KG 158 672 L / KG 200
180 x 200 576 L / KG 160 720 L/ KG 200
180 x 210 608 L / KG 161 756 L / KG 200
180 x 220 640 L / KG 162 792 L / KG 200
200 x 200 648 L / KG 162 800 L / KG 200
200 x 220 720 L / KG 164 880 L / KG 200

5. Wasserbett auf einem Holzboden oder in einer Altbauwohnung

Doch was ist mit Häusern mit Holzböden oder Altbauwohnungen? Sind diese auch für ein Wasserbett geeignet? Im Schnitt sind Etagenböden aus Holz auf 150 bis 200 kg pro m2 ausgelegt und können somit problemlos das Gewicht eines Wasserbettes tragen. Allerdings muss man dazu sagen, dass die heutigen Bauweisen stabiler sind als die vor ca. 100 Jahren. Im Zweifelsfall können Sie immer einen Statiker um Rat fragen und die Tragkraft des Bodens berechnen lassen. Es kommt nicht häufig vor, dass ein Boden das Wasserbett nicht tragen kann.

Bei einem Wasserbett werden ein Umbau und Verteilkreuze verwendet, um das Gewicht gut zu verteilen. In manchen Fällen bringt ein luxuriöses Boxspringbett sogar eine größere Belastung pro m2 mit sich als ein Wasserbett. Dieses ist zwar leichter, doch das Gewicht wird auf 4 bis 6 Beine verteilt, wodurch die Gefahr, dass Ihr Holzboden beschädigt wird, höher ist als bei einem Wasserbett, bei dem das Gewicht gut verteilt ist.

6. Umstellen Ihres Wasserbettes oder Umziehen mit dem Wasserbett

Durch das Gewicht eines Wasserbettes kann dieses nicht ohne Weiteres umgestellt werden. Stellen Sie deshalb das Wasserbett stets vor dem Füllen am richtigen Platz im Schlafzimmer auf. Sie sollten sich bewusst machen, dass das Bett einen festen Platz im Schlafzimmer einnimmt. Wenn Sie zum Beispiel das Schlafzimmer neu streichen oder einrichten wollen, wird das Wasserbett vollständig ausgepumpt werden müssen, bevor es umgestellt werden kann.

Das Leerpumpen des Wasserbettes erfolgt mittels einer speziellen Wasserbettpumpe, die Sie mieten oder kaufen können. Dies ist bei einem Baumarkt oder einem Vermietungsbetrieb möglich. Wenn Sie das Wasserbett leerpumpen, ist das Allerwichtigste, dass Sie dafür sorgen, dass die Stabilisierungsmatten sich nicht verschieben.

Erst, wenn das Bett vakuumgepumpt ist, sind die Stabilisierungsmatten fest und können sich nicht mehr verschieben. Danach kann die Wassermatratze sehr vorsichtig (jedoch nicht zu klein) gefaltet und transportiert werden.

Zum Schluss

Haben Sie nach dem Lesen dieses Artikels noch Fragen zu den Möglichkeiten eines Wasserbettes in Ihrem Haus? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit unseren Experten auf, oder stellen Sie Ihre Frage in den Reaktionen.

Hinterlasse eine Antwort